Verkaufen Sie Ihr eigenes Haus und profitieren Sie groß – Wer braucht schon einen Agenten?

Wussten Sie, dass Sie Ihr Haus verkaufen und Provisionen sparen können, indem Sie die neuesten verfügbaren Methoden zum Verkauf durch den Eigentümer verwenden? Dies bedeutet, dass Sie in großem Umfang profitieren und profitieren können, indem Sie die Dienste eines Unternehmens in Anspruch nehmen, das Ihnen beim Verkauf Ihres Eigenheims helfen soll, sodass Sie die Verwendung eines Agenten insgesamt überspringen können. Ziemlich gut, stimmst du nicht zu?

Niemand ist verrückt nach der Idee, einen Makler zu benutzen, und das aus gutem Grund. Der typische Immobilienmakler kann eine eher arrogante und etwas aufdringliche Person sein. Er kann darauf bestehen, dass Sie seine Regeln befolgen. Er könnte Ihnen sagen, dass Sie Ihre Möbel mehrmals neu arrangieren oder neue Vorhänge kaufen müssen, damit Ihr Zuhause in seinen Augen „richtig aussieht“. Außerdem wird er Ihnen zweifellos alle Arten anderer Richtlinien geben, die Sie möglicherweise nicht zu sehr schätzen. Um die Verletzung zusätzlich zu beleidigen, werden Sie (oft im Handumdrehen) aufgefordert, Ihr Haus zu verlassen, wenn ein potenzieller Käufer zu einem Rundgang kommt. Dies kann sehr unpraktisch sein, wie Sie sich vorstellen können – insbesondere, wenn Sie kleine Kinder und Haustiere haben.

Sie denken vielleicht, dass Sie nicht das Zeug dazu haben, ein privates Immobiliengeschäft abzuschließen. Aber wenn Sie darüber nachdenken, wer kennt Ihr Zuhause besser als Sie? Sie haben Ihr Haus aufgrund seines einzigartigen Charakters, Charmes, Baustils, seiner Eigenschaften usw. gekauft. Dies macht Sie zum perfekten DIY-Immobilienmakler, da Sie interessierten Käufern all die großartigen Dinge über Ihr Haus erzählen können und warum Sie es überhaupt gekauft haben .

Sie können buchstäblich Tausende von Dollar an Provisionsgebühren sparen, indem Sie einen Service nutzen, der Ihnen alles bietet, was Sie zum Verkauf Ihres Hauses benötigen. Gegen eine geringe Gebühr wird Ihre Immobilie mehrere Monate lang auf vielen der größten bestehenden Immobilien-Websites beworben. In der Regel erhalten Sie auch ein Schild mit der Aufschrift "Zum Verkauf durch den Eigentümer", einen "verkauften" Aufkleber sowie eine einfache Anleitung, die Sie durch den gesamten Prozess der ordnungsgemäßen Durchführung von Verkäufen von Privathaushalten führt.

Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für diese Art von Service, was den Verkauf einer No-Agent-Immobilie sehr einfach macht. Wenn Sie sich für einen Service entscheiden, der Ihnen hilft, Ihr Haus auf DIY-Weise zu verkaufen, können Sie davon ausgehen, dass Sie von einem lizenzierten Immobilienmakler, der Sie in die richtige Richtung führt, Zugang zu kostenloser, fortlaufender professioneller Beratung und Unterstützung erhalten dass Sie das Schild "Zum Verkauf durch den Eigentümer" nicht lange in Ihrem Garten haben werden.

Aufgrund der nicht optimalen wirtschaftlichen Bedingungen, mit denen wir in den letzten Jahren leben mussten, beobachten die meisten von uns heutzutage unser Geld und ziehen sozusagen „unsere Geldbörsen zusammen“. Viele Menschen stellen Haushaltsbudgets auf, werden zu Coupon-Clippern und achten auf Rabatte und Verkäufe für alles, von Kleidung bis zu Lebensmitteln – alles, um Geld zu sparen. Verbraucher suchen auch nach Möglichkeiten, um beim Verkauf ihrer Häuser Geld zu sparen. Daher sollte es nicht überraschen, dass viele Verkäufer die DIY-Route wählen.

Der Verkauf von Privathäusern wird heute routinemäßig jeden Tag durchgeführt und wird in der Immobilienwelt schnell zur Norm. Dies liegt daran, dass immer mehr Hausbesitzer erkennen, dass der Verkauf ihrer eigenen Immobilien weitaus einfacher ist als bisher angenommen. Und da kein Makler an einem privaten Hausverkauf beteiligt ist, wird das gesamte Provisionsgeld vom Verkäufer eingesackt.

Wenn Sie sich für den Verkauf durch den Eigentümer entscheiden, können Sie nicht nur Tausende von Dollar an Provisionen sparen, sondern auch 100% Kontrolle über den Preis haben, den Sie für Ihr Haus akzeptieren möchten. Wenn Sie einen Agenten einsetzen, ist es sehr wahrscheinlich, dass er einem Käufer erlaubt, ein paar tausend Dollar zu "überreden", nur weil er den Deal unbedingt abschließen möchte. Lassen Sie sich nicht von einem Agenten überraschen – verkaufen Sie Ihr Haus selbst und sparen Sie ein Bündel sowie eine Menge Kopfschmerzen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg