6 Dinge, die Sie von Ihrem Immobilienmakler verlangen müssen!

In den Vereinigten Staaten gibt es weit über eine Million lizenzierte Immobilienfachleute, von denen jedoch nur ein relativ kleiner Prozentsatz für die überwiegende Mehrheit der abgeschlossenen Transaktionen verantwortlich ist. Unabhängig davon, ob Sie Ihr Eigenheim verkaufen möchten oder ein potenzieller, qualifizierter Käufer sind, ist es ratsam, Ihren Makler sorgfältig auszuwählen, basierend auf Ihren persönlichen Interessen und nach dem Gespräch mit ihm, wie er ist die Kombination aus Einstellung, Begabung, Fähigkeiten, Beharrlichkeit, Professionalität und Fachwissen haben, um Ihren Bedürfnissen, Zielen und Prioritäten gerecht zu werden! Nach über 15 Jahren als lizenzierter Immobilienverkäufer im Bundesstaat New York bin ich fest davon überzeugt, dass Sie diese 6 Dinge von der Person verlangen müssen, die Sie einstellen. Vor diesem Hintergrund wird in diesem Artikel versucht, kurz zu überlegen, zu untersuchen, zu überprüfen und zu diskutieren, was dies bedeutet und darstellt und warum es wichtig ist.

1. Integrität: Der Immobilienprofi, den Sie wählen, muss konsequent, absolute Integrität aufweisen! Um Ihnen zu dienen und zu vertreten, brauchen und verdienen Sie jemanden, dem Sie sich sicher fühlen, dem Sie in guten oder weniger guten Zeiten ständig vertrauen können!

2. Treue: Fast jeder Bundesstaat sowie der Maklerausschuss enthalten einen Ethikkodex, der das Verhalten eines Maklers gegenüber seinen Kunden und Kunden usw. betrifft! Eine der Schlüsselkomponenten ist, dass Sie einem Kunden volle Loyalität und den Schutz seiner Privatsphäre usw , das bedeutet nicht, gegen das Gesetz zu verstoßen und/oder jegliches Material bereitzustellen falsche Angaben!)

3. Sagen Sie, was sie wissen müssen: Mein Service – gekennzeichnet, Slogan, ist, Ich werde dir immer sagen, was du wissen musst, nicht nur, was du hören willst. Sie brauchen und verdienen jemanden, der Sie auf realistische Weise informiert, anstatt eine rosafarbene Brille zu tragen!

4. Bereiten Sie einen Kunden vor: Agenten schulden ihren Kunden die Bereitschaft und Bereitschaft, sie gründlich und konsequent auf potenzielle Möglichkeiten vorzubereiten, um diesen Prozess so stressfrei wie möglich zu gestalten! Wenn man seine Kunden richtig vorbereitet, wird die Transaktionszeit einfacher!

5. Verhandlungskompetenz: Einer der Gründe, einen bestimmten Agenten zu beauftragen, ist sein Verhandlungsgeschick, um den besten Preis in kürzester Zeit und mit minimalem Aufwand zu erzielen! Dies erfordert, dass der Einzelne den lokalen Immobilienmarkt usw. gründlich versteht und kennt.

6, Handhabungsdetails: Der Transaktionszeitraum ist oft voller Herausforderungen und erfordert, die Details effektiv und effizient auf einer konsistenten Basis zu behandeln!

Da für die meisten der Wert ihres Hauses ihr größter finanzieller Vermögenswert ist, ist es nicht sinnvoll, alles Mögliche zu tun, um sicherzustellen, dass Sie es schützen und die besten Entscheidungen treffen und treffen? die klügsten Aktionen! Beachten Sie diese 6 Dinge, wenn Sie Ihren Immobilienmakler beauftragen!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg